Covid-19

Für den Zugang zu unseren Vereinseinrichtungen sind wir an die gesetzlichen Regelungen, die Verordnungen der bayerischen Staatsregierung sowie den Allgemeinverfügungen des Landkreis Freising gebunden. Bitte beachte, dass sich die Vorgaben auch kurzfristig entsprechend der 7-Tage-Inzidenz ändern kann.

Landkreis Freising: Aktuelle Regelungen im Landkreis Freising
Bayerische Staatsregierung: Coronavirus in Bayern – Bayerisches Landesportal
Bayerische Staatsregierung: 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Bayerische Staatsregierung: Rahmenkonzept Sport

 

In unserem Hygieneschutzkonzept (Stand 23.05.2021) findest Du unsere Regeln.

Kurz zusammengefasst die wichtigsten Punkte:

  • Der Zugang zu den Vereinseinrichtungen (Material, Toiletten, Umkleiden) ist nur möglich, wenn ein(e) BetreuerIn für den Sportbetrieb anwesend ist (Info unter Sportbetrieb)
  • Die Küche und der Clubraum bleiben geschlossen
  • In den Materialräumen (auch Privatmaterial) und der WC-Anlage besteht die Pflicht zum Tragen eines geeigneten FFP2-Mund -und Nasenschutz. Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Mund- und Nasenschutz. Von 6 bis 15 Jahren ist ein medizinischer Mund- und Nasenschutz ausreichend.
  • Es dürfen sich maximal zwei Personen aus dem gleichen Haushalt in den Materialräumen bzw. in der WC-Anlage aufhalten
  • Boards, Paddel und Segel dürfen nur in trockenem Zustand in die Materialräumen zurückgestellt werden. Bitte plant hier die Trocknungszeit mit ein
  • Benutzte Schutzausrüstung (Surfanzüge, Schuhe, Auftriebswesten) muss gründlich mit Wasser gewaschen werden
  • Alle Anwesenden müssen sich unaufgefordert bei dem/der BetreuerIn für den Sportbetrieb registrieren lassen. Maßgeblich ist die Anwesenheit auf dem Vereinsgelände während des Sportbetriebes.

Bei wiederholtem Verstoß gegen unser Hygieneschutzkonzept, müssen wir von unserem Hausrecht Gebrauch machen und ein Betretungsverbot während des Sportbetriebes aussprechen. 

Inzidenz-Regel Kreis Freising
„<50“ ab 23. Mai 2020

13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 05.06.2021

Was ist beim Segel-Surf-Club Neufahrn e.V. nach den derzeitigen Vorgaben möglich (Kopfzeile gelb markiert)?

  Inzidenz
< 50
Inzidenz
50 – 100
Inzidenz
> 100
Allgemeine
Kontaktbeschränkung
Teilnehmer 10 10 5
Haushalte unbegrenzt 3 2
Sportbetrieb
(Zugang zum Vereinsmaterial)
Teilnehmer unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Test Nein Nein Nein
Geplante Veranstaltungen Teilnehmer Outdoor: 100
Indoor: 50
Outdoor: 50
Indoor: 25
Test Nein Ja
Surfkurs Teilnehmer unbegrenzt <=10 >10 *1
Test Nein Nein Ja
SUP-Einsteigerkurs Teilnehmer unbegrenzt <=10 >10 *1
Test Nein Nein Ja
SUP-Yoga-Kurs Teilnehmer unbegrenzt <=10 >10 *1
Test Nein Nein Ja
SUP-Polo Teilnehmer unbegrenzt <=10 *1 >10 *1
Test Nein Ja Ja
Regatten Teilnehmer unbegrenzt <=10 *1 >10 *1
Test Nein Nein Ja
Jugend- und Erwachsenentraining Teilnehmer unbegrenzt <=10 *1 >10 *1
Test Nein Nein Ja
LateNight SUP Teilnehmer 100 *1 50 *1
Test Nein Ja

*1 wäre durch das Bayerische Infektionsschutzgesetzt erlaubt, wird aber nicht angeboten

 

Welche Räumlichkeiten kannst Du nutzen (Spaltenkopf gelb markiert)?

Inzidenz
<50
Inzidenz
50 -100
Inzidenz
>100
Vereinsmaterial (Segel, Boards etc.) nur bei Sportbetrieb nur bei Sportbetrieb nur bei Sportbetrieb
WC-Anlage nur bei Sportbetrieb nur bei Sportbetrieb nur bei Sportbetrieb
Clubraum Nein Nein Nein
Küche Nein Nein Nein
Umkleiden nur bei Sportbetrieb nur Kursteilnehmer Nein